Geo Terra - Geologische Beratungsgesellschaft mbH
 
 

Forschung & Entwicklung

Referenzprojekte:

Chinesisch-deutsches Gemeinschaftsprojekt „Nachhaltiges Wasserkonzept und dessen Anwendung für die Olympischen Spiele 2008“ Teilprojekt G2/G3: Water saving techniques and rain water harvesting (BMBF Förderkennzeichen 02WA1014)
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn
Bearbeitungszeit: 2008 – 2010

Chinesisch-deutsches Gemeinschaftsprojekt „Nachhaltiges Wasserkonzept und dessen Anwendung für die Olympischen Spiele 2008“ Teilprojekt G2: Wassersparende Technologien (BMBF Förderkennzeichen 02WA0522)
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn
Bearbeitungszeit: 2004 – 2008

Brasilianisch-deutsches Gemeinschaftsprojekt „Dezentrale Wasserver- und -entsorgung verbunden mit Stoff- und Energiegewinnung unter Berücksichtigung hygienischer Aspekte für die Region Piracicaba“ Teilprojekt Regenwassernutzung und Grauwasser-Recycling als Bestandteil nachhaltiger Wasserkonzepte (BMBF Förderkennzeichen 02WD0508)
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn
Bearbeitungszeit: 2004 – 2007

Entwicklung und Weiterentwicklung von Grauwasser-Recycling-Anlagen im gewerblichen Bereich auf Basis von Membranbioreaktoren zum gebäudeinternen und/oder unterirdischen Einbau
Auftraggeber: privat
Bearbeitungszeit: seit 2006

Entwicklung und Weiterentwicklung von Grauwasser-Recycling-Anlagen im Mehrfamilienhaus auf Basis von Membranbioreaktoren zum unterirdischen Einbau und in Kombination mit Regenwassernutzungsanlagen und unter Verwendung des Gebrauchsmuster Nr. 20 2006 014 163.4
„Anlage zur Reduzierung des Trinkwasserverbrauchs unter Verwendung von Niederschlagswasser und aufbereitetem Abwasser“,
Tag der Anmeldung 15.09.2006
Tag der Eintragung 04.01.2007
Priorität 16.09.2005 DE 10 2005 044 480.6
Bearbeitungszeit: seit 2008

Entwicklung und Weiterentwicklung von Grauwasser-Recycling-Anlagen im Einfamilienhaus auf Basis eines Membranbioreaktors zum unterirdischen Einbau und in Kombination mit Regenwassernutzungsanlagen
Auftraggeber: privat
Bearbeitungszeit: seit 2006